Wie groß wird der nächste Bundestag?

Und mit wie vielen Sitzen können die Parteien rechnen?

Mit der Kombination unserer Zweitstimmen-Vorhersage und unserer Direktmandats-Vorhersage können wir auch für jeden unserer Simulationsdurchläufe eine Sitzverteilung vornehmen. So bekommen wir eine Einschätzung darüber, wie groß der nächste Bundestag sein wird und wie sich die Sitze auf die Parteien und Länder wahrscheinlich verteilen werden.

Es ist sicher, dass der nächste Bundestag deutlich größer als die gesetzliche Mindestanzahl von 598 (=2x299) Mandaten wird. Unsere Simulationen gehen davon aus, dass in 5 von 6 Fällen der Bundestag eine Größe zwischen 646 bis 773 Mandate haben wird. Der nächste Bundestag wird sehr sicher größer als der bisherige. In 97 von 100 Simulationen hat der neue Bundestag mehr als die 631 Sitze der letzten Legislaturperiode. Es ist auch möglich, dass der nächste Bundestag sogar mindestens 700 Sitze umfassen wird, dies beobachten wir in 45 von 100 Simulationen.

Diese möglicherweise enorme Steigerung der Anzahl an Abgeordneten trifft nicht nur die Steuerzahler da die Kosten sich erhöhen würde sondern führt auch zu erwartbaren Effizienzverlusten im tagtäglichen Arbeit im Parlament. Das alles ist absehbar und wurde von vielen Kollegen bereits bei der Einführung des Wahlrechts kritisiert. Wir vermuten, dass dieses Thema uns in der nächsten Legislaturperiode beschäftigen wird.

Unsere Vorhersage der Sitzverteilung

Zuletzt aktualisiert: 22.9.2017
Die Tabelle gibt an in welchem Bereich die Anzahl der Sitze pro Partei und Land mit 83% Wahrscheinlichkeit liegt.
Union SPD Linke Grüne FDP AfD Insgesamt
Brandenburg 6-10 4-6 4-8 1-1 1-2 2-4 21-26
Berlin 6-8 5-8 5-8 3-5 1-3 3-5 25-33
Baden-Württemberg 34-38 13-21 4-7 7-13 8-15 9-15 84-103
Bayern 42-52 15-24 3-6 6-11 8-15 8-15 94-110
Bremen 1-1 1-2 0-1 0-1 0-0 0-1 3-6
Hessen 15-22 10-17 3-5 4-7 4-8 5-9 48-59
Hamburg 3-6 3-6 1-2 1-2 1-2 1-2 13-18
Mecklenburg-Vorpommern 5-6 2-3 2-5 0-1 0-1 1-2 13-16
Niedersachsen 22-29 17-26 3-5 4-8 4-8 5-9 63-76
Nordrhein-Westfalen 46-57 34-55 8-14 9-16 12-22 10-19 135-165
Rheinland-Pfalz 12-15 7-11 2-3 2-4 3-5 3-6 33-39
Schleswig-Holstein 8-11 6-10 1-2 2-3 2-4 2-4 24-30
Saarland 3-4 2-4 1-1 0-1 1-1 1-1 9-11
Sachsen 13-16 4-6 6-11 1-2 2-3 4-8 35-43
Sachsen-Anhalt 6-9 2-4 4-7 1-1 1-1 1-2 18-22
Thüringen 6-8 2-4 4-7 1-1 1-1 2-4 19-23
Insgesamt 232-291 127-207 51-92 42-77 49-91 57-106 646-773